NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN

Di31.03.
Di 31.03.
Diskussionsveranstaltung im Attac-Frühlingsprogramm
RUBRIK: Gesellschaft
EINLASS / BEGINN: 19:30 Uhr
EINTRITT: frei
ORT: Café Siesta

Weitere Informationen zur heutigen Veranstaltung werden zeitnah bekanntgegeben.

Zum Artikel Quickview
 
Mi01.04.
Mi 01.04.
Das nachhaltige Gemeinschaftskochen und Essen bei Faust
RUBRIK: Gesellschaft
ÖFFNUNGSZEITEN: 17:00-19:00 Uhr
EINTRITT: frei
ORT: Zinsser-Halle

Kühlschrank leer? Keine Lust, alleine zu essen? Es gibt eine Alternative: Jeden Mittwoch findet zwischen 17 und 19 Uhr bei Faust eine Kochaktion statt, bei der alle herzlich eingeladen sind, die Lust haben, nicht immer nur zu Hause zu sitzen, gerne kochen und sich dabei gut unterhalten wollen. Selbstverständlich bio, saisonal und vegan.

Zum Artikel Quickview
 
Do02.04.
Do 02.04.
Oile Lachpansen und Micha-El Goehre auf Tour
RUBRIK: Literatur / Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 6,- Euro / AK: 8,- Euro / ermäßigt: 6,- Euro
ORT: Warenannahme

Wenn es zwei Dinge gibt, die auf den Bühnen momentan das Publikum begeistern, dann sind das Poetry Slams und Singer/Songwriter. Nun haben sich zwei der Bestaussehenden aus genau diesen beiden Welten zusammengetan: Der Slam Poet Micha-El Goehre und der Musiker Oile Lachpansen gehen gemeinsam auf Tour, um mit Humor und Geschichten und dem Rock’n‘Roll auf der Zunge und im Herzen die Bühnen zu stürmen. Gemeinsam sind sie Die Melanchoholiker. In ihren Texten und der Musik trifft Komik auf Wortwitz mit einer Prise Nachdenklichkeit. Das ist keine Comedy, das ist Melancholie-Hi-Hi.

Zum Artikel Quickview
 
Sa04.04.
Sa 04.04.
Fußball-Übertragung auf Großbildleinwand
RUBRIK: Gesellschaft
EINLASS / BEGINN: 14:30 Uhr / 15:30 Uhr
EINTRITT: frei
ORT: Mephisto

Hannover 96 live! Das Mephisto überträgt alle Bundesliga- und DFB-Pokalspiele unserer Roten auf Großbildleinwand. Es gibt einen Raucher- und einen Nichtraucher-Bereich. Bei jedem 96-Tor geht ein “Roter” aufs Haus!

Zum Artikel Quickview
 
Sa04.04.
Sa 04.04.
Das Gitarrenbrett mit DJ GoodNews
RUBRIK: Party
EINLASS / BEGINN: 23:00 Uhr
EINTRITT: 5,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

We want to rock! Wieder einmal ist es Zeit für dicke Gitarrenriffs mit DJ GoodNews: In der 60er-Jahre Halle kommt bei der Rock Arena alles auf den CD-Teller, was mit verstärkten, verzerrten und vor allem lauten Gitarren zu tun hat. GoodNews mag es handgemacht und klischeefrei: Von den Foo Fighters über Jimmy Eat Word zu Faith No More, von Incubus zu den Beatsteaks, von den QOTSA zu SOAD gibt es alles, was das anspruchsvolle Rocker-Herz begehrt.

Zum Artikel Quickview
 

NEUIGKEITEN

Liebe Konzertbesucher, leider hat es die Antilopen Gang erwischt! Panik Panzer liegt nach dem durch die ausverkauften Konzerte in ...
Zum Artikel

Mrz06
Fr 06.03.15

16 Grad, Sonnenschein und Flohmarkt auf dem Gelände. Für kommenden Sonntag ist bestes Wetter angesagt. Deshalb wird unser Biergarten Gretchen ab sofort jeden Sonntag – natürlich nur bei gutem Wetter – öffnen. Der ...
Zum Artikel

Achtung! Supportslot frei! Deine Band hat Bock die Jungs von Carnival Youth am 19.03.2015 live im Mephisto zu unterstützen und auch Dritte finden, dass dies eine durchaus gute Idee ist?! Na ...
Zum Artikel

Am Montag, dem 16. Februar, hat der Verein für Fabrikumnutzung und Stadteilkultur (Faust e.V.) auf seiner Mitgliederversammlung seinen Vorstand für weitere ...
Zum Artikel

Für das am 18.04.2015 geplante Konzert von Gisbert zu Knyphausen & Kid Kopphausen Band gibt es keine Tickets mehr. Die Show ist restlos ausverkauft. Wir freuen uns auf einen tollen Konzertabend!

Zum Artikel

LIVE-MUSIK / IM VORVERKAUF

Do02.04.
Do 02.04.
Oile Lachpansen und Micha-El Goehre auf Tour
RUBRIK: Literatur / Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 6,- Euro / AK: 8,- Euro / ermäßigt: 6,- Euro
ORT: Warenannahme

Wenn es zwei Dinge gibt, die auf den Bühnen momentan das Publikum begeistern, dann sind das Poetry Slams und Singer/Songwriter. Nun haben sich zwei der Bestaussehenden aus genau diesen beiden Welten zusammengetan: Der Slam Poet Micha-El Goehre und der Musiker Oile Lachpansen gehen gemeinsam auf Tour, um mit Humor und Geschichten und dem Rock’n‘Roll auf der Zunge und im Herzen die Bühnen zu stürmen. Gemeinsam sind sie Die Melanchoholiker. In ihren Texten und der Musik trifft Komik auf Wortwitz mit einer Prise Nachdenklichkeit. Das ist keine Comedy, das ist Melancholie-Hi-Hi.

Zum Artikel Quickview
Mo06.04.
Mo 06.04.
Reggae, Punk und HipHop aus London. Support: Hollie Cook (Tropical Pop Reggae Dub)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 15,- Euro / AK: 19,- Euro
ORT: Mephisto

The Skints verbinden alle Genres, die mit Reggae zu tun haben – von Roots bis Dub – mit einer punkigen Attitüde und HipHop-lastigen Anklängen. Die vier Londoner haben in ihrer Karriere Hunderte von Konzerten gespielt und unter anderem auch für so unterschiedliche Künstler wie You Me at Six, State Radio, Sublime with Rome, Gogol Bordello oder Less Than Jake eröffnet.

Zum Artikel Quickview
Sa11.04.
Sa 11.04.
Jazz, Pop und Improvisation aus Köln
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 10,- Euro / AK: 13,- Euro
ORT: Warenannahme

Wildern sind eine hochpulsierende Mischung aus Pop, Jazz und freier Improvisation. Die Band um den Sänger Tobias Christl nimmt sich mit Hezblut Songs von Popgrößen wie Leonard Cohen, Lana del Rey, Rio Reiser, The Kinks oder Radiohead und stellt damit allerhand an. Jede Version ist eine Hommage, die versucht, das Original in ein anderes Licht zu rücken. Bewegt man den Spot ein bisschen aus dem Zentrum eines Liedes heraus, entsteht ein völlig neuer Kontext. Gelingt es dann, diesen vom Original zu trennen und ihn frei und wachsen zulassen, entsteht eine neue, emanzipierte Version – ganz so, als hätte der Muttersong ein wild pubertierendes Kind zur Welt gebracht, das gar nicht daran denkt, den Rhythmus zu halten.

Zum Artikel Quickview
So12.04.
So 12.04.
Britische New Wave-Legende
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 12,- Euro / AK: 15,- Euro
ORT: Mephisto

“Auf der einen Seite ist unsere Musik sehr melodisch und fröhlich. Die Texte hingegen handeln vom Tod, von Zerfall und von Veränderungen … kein Wunder, dass wir bei den Untoten ziemlich beliebt sind”, so Sänger, Gitarrist und Songschreiber Bid über das neue The Monochrome Set-Album “Spaces everywhere”. Ein sehr eigener Humor. Und ein sehr eigener Sound: Obwohl man diesmal Banjos, Hammond Orgeln, weiblichen Backing-Gesang und sogar Flöten hören kann, merken Fachleute sowie Laien sofort: Das sind The Monochrome Set!

Zum Artikel Quickview
So12.04.
So 12.04.
"Ich bin dann mal schlank" - das Comedy-Erfolgsprogramm
RUBRIK: Bühne
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 18,- Euro
ORT: Warenannahme

Der Witz sitzt: “Du, der Heizmann kann uns was über gesunde Ernährung erzählen – Wieso, findest Du mich etwa zu dick?”. Ohrenbetäubendes Gelächter. Das Eis ist gebrochen. Gleich zu Beginn zieht Patric Heizmann den Korken, der beklemmende Schlankheitswahn entweicht durchs Überdruss-Ventil und räumt das Feld für 90 Minuten befreienden Humors. Das ist nicht nur äußerst amüsant und nahrhaft fürs Hirn, sondern gibt, ganz nebenbei, auch den Blick auf Heizmanns wesentliches Anliegen frei: körperliches und geistiges Wohlbefinden statt Magerwahn und Frust durch Hungern. Comedy mit Nährwert lautet entsprechend das Erfolgsrezept seines Erfolgsprogramms “Ich bin dann mal schlank”, mit dem Heizmann bereits landauf, landab die Hallen der Republik gefüllt hat.

Zum Artikel Quickview
Mo13.04.
Mo 13.04.
Die Indie-Institution aus Bayern. Support: Aloa Input (New Weird Bavaria)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT:  VVK: 25,- Euro / AK: 30,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Alle sechs bis sieben Jahre, so besagt eine alte spirituelle Lehre, wird das Leben jedes Menschen von einem bedeutungsvollen Einschnitt geprägt. Die Weisheit dieser Formel zeigt sich dadurch, dass sie dem Rhythmus ziemlich nahekommt, in dem die Band The Notwist ihre Platten veröffentlicht. Anfang 2002 kam das epochale Album “Neon Golden” heraus, im Frühling 2008 dann “The Devil, You & Me”, und 2014 erschien endlich “Close to the Glass”, die insgesamt siebte Studioplatte der Band.

Zum Artikel Quickview
Mi15.04.
Mi 15.04.
Hardrock aus Nordirland. Special Guests: White Miles (Dirty Pole Dance Stoner Blues Rock aus Österreich) und The Picturebooks (Alternative Rock aus Gütersloh)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 19,- Euro / AK: 25,- Euro
ORT: Mephisto

The Answer haben den Sommer laut eigener Aussage nicht nur damit verbracht, auf Sommer-Festivals Krach zu schlagen und dabei möglichst viele Tequila-Shots zu vernichten. Die nordirische Hardrock-Combo war nebenbei auch noch in Madrid, um mit ihrem Produzenten Will Maya das Album “Raise A Little Hell” aufzunehmen. Was einen da erwartet, dürfte klar sein: klarer grader Rock in allen Facetten und Spielarten.

Zum Artikel Quickview
Fr17.04.
Fr 17.04.
Balkan-Ska-Punk und Heimatgeschichten vom Balkanizer! Lesung und Konzert
RUBRIK: Livemusik / Literatur
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 14,- Euro / AK: 18,- Euro
ORT: Warenannahme

Der Schriftsteller und Musiker Danko Rabrenović tischt uns eine Reihe autobiographischer Geschichten auf und beleuchtet seinen Alltag zwischen zwei Welten, Deutschland und dem Balkan. Mit seiner Band Trovači kombiniert er seit 15 Jahren sein Exil in Deutschland mit treibendem Balkan-Ska, Reggae und Punk. Dieser Stilmix ist das Transport-Medium der Band für ihre selbstironischen und sympathisch-schlitzohrigen Texte auf Serbisch, Deutsch und Englisch.

Zum Artikel Quickview
Fr17.04.
Fr 17.04.
Deutschlands erste echte HipHop-Boygroup! Support: Tristan Brusch
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT:  VVK: 20,- Euro / AK: 26,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Die Orsons sind die erste reale Boy-Band. Die fantastischeren Vier. Die fetteren Brote. Ein Phänomen, das inzwischen deutschlandweit für Furore sorgt. Während Rap sich im deutschsprachigen Raum ab 2001 in fester Hand von Gangster-Rap befand und sich in einer ständig wiederholenden Spirale aus Gewalt, Drogen und Hass fast verloren hätte, veröffentlichten Die Orsons 2008 ein aufsehenerregendes Debüt-Album und sorgten damit für einen mittelschweren Szene-Eklat: Plötzlich ging es im Rap um Liebe, rappende Schweine und Tretboot-Drive-Bys!

Zum Artikel Quickview
Sa18.04.
Sa 18.04.
Indie-Singer/Songwriter gemeinsam auf Tour
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 18,- Euro / AK: 23,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Ausverkauft! Es wird keine Tickets mehr an der Abendkasse geben.

Spätesten seit seinem zweiten Album “Hurra! Hurra! So nicht.” aus dem Jahr 2010 gehört der Sänger und Gitarrist Gisbert zu Knyphausen hierzulande zur ersten Garde der Songschreiber. Neben diversen anderen musikalischen Projekten machte zu Knyphausen vor allem mit der 2012 gemeinsam mit dem Hamburger Kollegen Nils Koppruch gegründeten Band Kid Kopphausen von sich Reden.

Zum Artikel Quickview
So19.04.
So 19.04.
"The Locals". Big Band-Konzert der Extraklasse
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 19:30 Uhr
EINTRITT: VVK: 11,- Euro / AK: 14,- Euro / ermäßigt: 9,- Euro
ORT: Warenannahme

Heimspiel Nummer zwei! Die Fette Hupe Hannover ist wieder am Start und präsentiert frische und neue Big Band-Musik “made in Niedersachsen”. Heute stehen im bandeigenen Wohnzimmer, der Warenannahme, Kompositionen von kreativen Köpfen der Jazz-Szene aus Hannover und Hildesheim auf dem Programm. Neben der Musik von Arne Pünter und Klaus Spencker ist unter anderem auch die Musik des Hildesheimer Bassisten Jürgen Attig zu hören.

Zum Artikel Quickview
Mi22.04.
Mi 22.04.
HipHop Electro und Reggae aus Köln
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 15,- Euro / AK: 17,50 Euro
ORT: Mephisto

Ihre Tournee ist gerade zu Ende, da kündigen Rakede bereits weitere Live-Dates für 2015 an. Das gleichnamige Debüt-Album wurde im November 2014 veröffentlicht, und im April wird das Triebwerk-Kollektiv sein energiegeladenes Programm erneut live präsentieren. Seit 2013 begeistert Rakede als herausragende Live-Band auf diversen Festivals und ihren eigenen Tourneen.

Zum Artikel Quickview
Do23.04.
Do 23.04.
"Auf einem Esel ins All"-Tour 2015
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 20,- Euro / AK: 25,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

“Halt dich fest, wir reiten auf einem Esel ins All. Auf einem Rappen aus Holz oder auf dem Rücken von einem Wal. Kompliziert wird es später noch, im Moment ist es klar und einfach.” Diese Zeilen stammen aus dem Titelsong des brandneuen Keimzeit-Albums “Auf einem Esel ins All”. Zwölf neue Stücke sind darauf zu hören und alle beschreiben unser Leben mal ironisch, mal spielerisch und meistens mit einem Augenzwinkern. Gehen wir mal davon aus, dass jeder Mensch mehr oder minder bekloppt ist. Eine Vermutung aus dem zweiten Song des Albums.

Zum Artikel Quickview
Fr24.04.
Fr 24.04.
Punkrock aus Florida mit Kultstatus. Support: Roger Harvey (Singer/Songwriter aus Brooklyn) und Caves (Punk aus Bristol)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 18,- Euro / AK: 23,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Im Januar 2014 erschien “Transgender Dysphoria Blues”, das von Kritikern hochgelobte und von Fans langerwartete neue Werk von Against Me! Das aktuelle Album, veröffentlicht auf dem bandeigenen Label Total Treble Music, knüpft nahtlos dort an, wo Against Me! mit dem Vorgänger-Album “White Crosses” aufgehört haben. Es kritisiert viele Themen, mit der sich die Band und insbesondere Sängerin Laura Jane Grace auseinandersetzen. “Transgender Dysphoria Blues” ist eine klare Absage an jegliche Formen von Intoleranz, Konservatismus und Homophobie.

Zum Artikel Quickview
Fr24.04.
Fr 24.04.
Jazz, World Music und Experimental aus Luzern
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 9,- Euro / AK: 13,- Euro / ermäßigt: 9,- Euro
ORT: Warenannahme

Der Schweizer Jazz fördert immer wieder Erstaunliches zu Tage: Mit dem Fischermanns Orchestra aus Luzern zieht seit 2007 eine Großformation durch Europa, die ihren Weg weit abseits der breitgetretenen Pfade dieses Genres sucht. Die Besetzung erinnert an die Anfänge als Streetband, deren Sound vom Schalldruck der Horn-Section und dem höllischen Drive der Rhythm-Section geprägt ist. Verschiedene Komponisten versehen die Musik des Fischermanns Orchestra mit den unterschiedlichsten Einflüssen, so dass die Musik mal von den Rhythmen Südamerikas lebt oder in den Farben Afrikas schillert, mal die Ausgelassenheit der osteuropäischen Volksmusik zelebriert, aber auch stets die Spontanität des Jazz atmet.

Zum Artikel Quickview
So26.04.
So 26.04.
Beatbox-Show der Superlative (GB). Support: JuiceBox. (Vocal-Sixtett aus Hannover und Berlin)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 18,- Euro / AK: 22,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Der Beatboxer Beardyman aka Darren Foreman ist extrem witzig und talentiert. In seiner Show mischt und erzeugt er mit Samplern, Kaos-Pads, Synthesizern und anderen elektronischen Geräten live Dance-Sound, Gabba, Drum’n‘Bass, HipHop, Ragga, Indie oder Dub-Step, die er durch den Kakao zieht. Auf Zurufe aus dem Publikum reagiert er direkt und baut diese in seine Show ein. Bestes zeitgemäßes musikalisches Entertainment!

Zum Artikel Quickview
Fr01.05.
Fr 01.05.
Umsonst und draußen! Live mit Lady Crank, Abramowicz, Zen Zebra, Maxim Vaga, The Talks, DiscoBalls, Duo Stiehler/Lucacio, Natalia Mateo, Noam Bar, Hannover One Man Blues Band u.a. Außerdem Kinderfest und Kulturprogramm mit Clown Lakis, Die Improkokken, Mathias Lück u.v.m.
RUBRIK: Livemusik / Fest
EINLASS / BEGINN: 14:00 Uhr
EINTRITT: frei
ORT: Freigelände

Tradition hat es in sich: Seit vielen Jahren präsentiert Faust das Internationale 1. Mai-Fest. Es ist zu einer festen Größe unter den Mai-Feierlichkeiten unserer Heimatstadt geworden. Auch in diesem Jahr ist wieder ein buntes Programm zusammengekommen, das es in sich hat: Neben einem hochkarätigen Musikprogramm mit Künstlern aus allen Genres und dem obligatorischen Kinder- und Kulturprogramm werden auf der Faust-Wiese internationale Speisen, Getränke, Infostände und vieles mehr angeboten.

Zum Artikel Quickview
Sa02.05.
Sa 02.05.
Progressive Metal aus Großbritannien. "The Amanuensis Experience 2015". Special Guests: Vitja und No Consequence
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 17,- Euro
ORT: Mephisto

Monuments sind zweifelsohne eine Übermacht. Die Progressive Metal-Band aus Großbritannien ist seit ihrer Gründung zu einem der Aushängeschilder der modernen Djent-Szene avanciert. Das musikalische Bollwerk der Rhythmus-Fraktion, flankiert durch die unvergleichliche Stimmgewalt des Sängers Chris Barretto, und ihr Facetten-Reichtum machen Monuments zu einer der besten Bands ihres Genres.

Zum Artikel Quickview
So03.05.
So 03.05.
Metalcore aus Boston. "Watchers Of Rule"-Tour
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 15,- Euro / AK: 20,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Auf ihrem aktuellen Album “Watchers Of Rule” präsentieren sich Unearth in unirdisch aggressiver Höchstform. Wer Unearth will, bekommt eben Unearth, das gilt auch für die aktuelle Besetzung mit Trevor Phipps (Vocals), Ken Susi (Gitarre), Buz McGrath (Gitarre), John “Slo” Maggard (Bass) und Nick Pierce (Drums). Die 1998 gegründete Metalcore-Band verknüpft seit fast zwei Jahrzehnten präzise und gekonnt Metal und Hardcore mit Melodic Death Metal und hat mit diesem ureigenen Mix eine große Fan-Base weltweit gewonnen.

Zum Artikel Quickview
Do07.05.
Do 07.05.
Punk und Ska aus Los Angeles
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 13,- Euro / AK: 16,- Euro
ORT: Mephisto

Geprägt durch ihren rebellischen Geist und ihre tiefe Liebe zum 2 Tone, spielen The Interrupters einen hochenergetischen Ska-Punk, der so tanzbar wie konfrontativ ist. Mit Frontfrau Aimee Allen und den drei Brüdern Kevin, Justin und Jesse Binova im Jahr 2012 gegründet, hat die Band jüngst ihr selbstbetiteltes Debüt veröffentlicht, produziert auf Hellcat Records von Rancid-Mastermind Tim Armstrong.

Zum Artikel Quickview
Fr08.05.
Fr 08.05.
Revolutionsromatischer Rüpel-Rap aus Aachen und Düsseldorf. "Aversion"-Tour 2015. Support: Form (Rap aus Berlin)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 20:00 Uhr / 21:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 13,- Euro / AK: 16,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Die Live-Shows der Antilopen Gang waren schon immer ein Erlebnis, meistens sogar ein positives: Revolutionsromantischer Rüpel-Rap par excellence, aber auch mehr als das: Der DJ trommelt auf Metallschrott, schamlos kitschige Piano-Einlagen mit mehrstimmigen Gesängen werden abgelöst von unvermittelten Gabba-Gewittern oder Punkrock samt Schweine-Pogo. Ein Wechselbad der Gefühle. Und im Publikum kann man sich mitunter fühlen, als sei man der Zuschauer eines Zauberkünstlers, der jederzeit damit rechnen muss, dass ausgerechnet er vom Zauberer auf die Bühne geholt und in zwei Teile zersägt wird. Die Zeit ist reif für die Antilopen Gang und ihre “Aversion”.

Zum Artikel Quickview
Sa09.05.
Sa 09.05.
Latin-Ska-Punk aus Uruguay. "Erase"-Tour
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 17,- Euro / AK: 20,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Es gibt Karrieren, da scheint jeder Schritt bis ins kleinste Detail geplant, und dann gibt es wiederum Karrieren, bei denen schon das Wort Karriere nicht so recht ins Bild passen will. La Vela Puerca aus Uruguay scheinen eher zu letzterer Kategorie zu gehören. Ihre Biografie liest sich, als wäre in den letzten 20 Jahren einfach passiert, was passieren musste.

Zum Artikel Quickview
So10.05.
So 10.05.
Das Strunk-Prinzip. Zusatz-Show wegen des großen Erfolges!
RUBRIK: Literatur / Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 15,- Euro / AK: 19,- Euro
ORT: Warenannahme

Heinz Strunk 2015, das bedeutet erstens alles neu, zweitens alles neu und drittens alles neu. Nach Jahren härtester Schufterei als Rowohlt-Lohn-Sklave war der Großschriftsteller ausgezehrt, verbrannt und erschöpft bis auf die Knochen. Bis er entgegen aller Mahnungen das von ihm entwickelte Strunk-Prinzip in einer lactosefreien Blindstudie an sich selbst ausprobierte. Bereits nach einem Vierteljahr waren Depressionen, Alkoholabhängigkeit und beginnende Adipositas praktisch nicht mehr nachweisbar, und Strunk verschrieb sich mit missionarischem Eifer der Verbreitung seiner goldenen Regeln.

Zum Artikel Quickview
Sa16.05.
Sa 16.05.
Electro Acoustic New Wave aus Belgien
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 13,- Euro / AK: 16,- Euro
ORT: Mephisto

Hunderttausendmal wurde er schon besungen, ach, bestimmt noch öfter: der Phantomschmerz der Sehnsucht. Aber so wie in “Painkiller Nights” von Joy Wellboy klang dieser Schmerz noch nie. So kratzbürstig und zärtlich zugleich wie in dieser unvergleichlichen Stimme, die flüstert und jault: “My head is bursting with an amplified scream: where are you?!” Diese Stimme, die vor Sehnsucht fast zerspringt und voll ungezähmtem Charme vibriert – das ist Joy: Joy Adegoke. Und der hoffnungslos romantische Bariton, der immer wieder um sie herum tanzt – das ist Wellboy: Wim Janssens.

Zum Artikel Quickview
So17.05.
So 17.05.
Pop-Underground aus dem Libanon
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 14,- Euro / AK: 18,- Euro
ORT: Mephisto

Von der New York Times als “moderne Stimme der arabischen Welt” angepriesen, ist die libanesische Singer/Songwriterin Yasmine Hamdan spätestens seit ihrem Gastauftritt in Jim Jarmuschs “Only Lovers Left Alive” keine Unbekannte mehr. Ihre Karriere begann Mitte der 90er-Jahre mit Soapkills, einer der ersten Indie- und Electro-Bands des Mittleren Ostens. Hamdan wurde zum musikalischen Sinnbild der jungen, aufbrausenden Kunstszene im Libanon. Später startete sie eine Solo-Karriere und veröffentlichte 2013 das Album “Ya Nass”, das international ein großes Presseecho hervorrief.

Zum Artikel Quickview
Do21.05.
Do 21.05.
Der Singer/Songwriter aus Seattle auf "Hospital Handshakes"-Tour 2015
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 17,- Euro / AK: 21,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Um ein Haar hätte es die neuen Folk-Songs, von denen uns Singer/Songwriter Rocky Votolato im Zuge seiner Deutschland-Tour einige live präsentieren wird, gar nicht gegeben – und seine Fans hätten sich bis an ihr Lebensende nach neuen, wunderschönen Melodien des Musikers aus Seattle gesehnt!

Zum Artikel Quickview
Mo01.06.
Mo 01.06.
Indie-Rock aus Belgien. Support: Bed Rugs (Psych Pop)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 14,- Euro / AK: 18,- Euro
ORT: Mephisto

Im fünften Jahr ihres Bestehens haben die Intergalactic Lovers ihr zweites Album “Little Heavy Burdens” veröffentlicht. Nach Chart-Erfolgen, Radio-Hits und ausverkauften Shows in ihrer belgischen Heimat haben sie den Druck locker abgeschüttelt und ein ausgereiftes und tiefgründiges Pop-Album abgeliefert, ohne sich dabei gängigen Klischees zu bedienen. Das Spektrum reicht von folkig angehaucht bis hin zu sphärisch rockenden Songs. Bei dieser Band geht es nicht darum, mit kurzlebigen Trends den Zeitgeist zu bedienen, sondern um ehrliches Songwriting, getragen von der bezaubernden Stimme von Frontfrau Lara Chedraoui.

Zum Artikel Quickview
Mi10.06.
Mi 10.06.
Sleaze Rock aus Manchester
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 10,- Euro / AK: 13,- Euro
ORT: Mephisto

Sie sind jung, sie sind ungestüm, und ganz bestimmt werden sie niemals die Lieblingsband Deiner Eltern: Flesh vereinen die Coolness des frühen Britpop (Oasis, Stone Roses) mit Aggressivität und Muskelkraft und der Haltung des Grunge (Nirvana) und zeigen dem Britannien unserer Zeit ganz slackermäßig, wo der Hammer hängt. Eine der interessantesten britischen Bands zurzeit!

Zum Artikel Quickview
Do11.06.
Do 11.06.
Reggae-Rock aus den USA
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 20:00 Uhr / 21:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 10,- Euro / AK: 13,- Euro
ORT: Mephisto

Passafire haben sich schon jetzt ihren festen Platz in der US-Reggae-Szene gesichert, und das, obwohl sie im Gegensatz zu ihren meisten Künstlerkollegen ihren musikalischen Akzent vor allem auf die Einbindung von Alternative-Rock- und Progressive-Rock-Elementen legen. Und auch mit ihren Lyrics hebt sich die Band von der Norm ab und setzt mit Songs über Männerfreundschaft, Liebe oder dem Kampf für das Gute in der Welt eine starke Botschaft gegen die Standard-Partysongs in ihrem Genre.

Zum Artikel Quickview
So28.06.
So 28.06.
Dub, Jungle, Industrial Electro und Punk aus England
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 20,- Euro / AK: 25,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Der einzigartige Sound der Asian Dub Foundation ist ein brillanter Mix aus harten Jungle-Rhythmen, basslastigem Dub, elekronischen Klängen, Industrial und energetischem Punkrock. Harte Gitarren und volle Bässe treffen auf eine Sitar, traditionelle indische Musik und heftige politische Rap-Ragga-Lyrics. Bekannt als eine der besten Live-Bands ihres Genres, stand die Asian Dub Foundation im Laufe ihrer nun schon über zwanzigjährigen Geschichte bereits mit Bands wie Rage Against The Machine, The Cure und Radiohead auf der Bühne.

Zum Artikel Quickview
Sa08.08.
Sa 08.08.
Internationales Hardcore-Festival. Mit All Out War, Nasty, No Turning Back, Steel Nation, Lifeless, Naysayer, Coldburn, Friend Or Foe, Gone To Waste, Harm Shelter, Empowerment, Blind Beliefs, Angst, The Heist, Nothings Left, Venom Prison u.v.a.
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 12:00 Uhr / 13:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 35,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle / Mephisto

Hardcore-Fans sollten sich diesen Tag richtig fett in ihrem Terminkalender markieren: am 8. August findet zum dritten Mal das Still Cold Fest in Hannover statt und das Line-Up nimmt langsam Formen an: Zur Crème de la Crème des internationalen Hardcores gehören zum Beispiel die belgische Hardcore-Punk-Combo Nasty, die US-Metal-Mosh-Götter All Out War oder die niederländische Metal-Punk-Formation No Turning Back.

Zum Artikel Quickview
Fr25.09.
Fr 25.09.
Punkrock aus Wattenscheid. Support: Emscherkurve 77 (Punkrock aus Oberhausen)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 17,- Euro / AK: 21,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Die Kassierer stehen für sich: Auch nach 28 Jahren Bandgeschichte huldigen die Punkrocker aus Wattenscheid dem Sex und dem Alkoholtrinken und stellen beide Tätigkeiten in eine logische Reihe der großen Menschheitserfindungen. Ständig wird man bei ihren Live-Auftritten in ein Wechselbad von Erwartungen, Stimmungen, musikalischen Stielen und unerwarteten Wendungen geworfen, das jede Menge Spaß macht und verblüfft. Was die Songs der Kassierer stets ausgemacht hat, ist ein geniales, jeder Konventionalität entzogenes Songwriting, das so von keiner anderen deutschen Band erreicht wird.

Zum Artikel Quickview
Sa03.10.
Sa 03.10.
Die Gala. Das Beste aus 20 Jahren mit illustren Gästen
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 12,- Euro / AK: 15,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Im April 2008 gaben Schrottgrenze auf ihrer Myspace-Seite bekannt, dass sie aus privaten Gründen (Solo-Karrieren und familiäre Belange) auf vorerst unbestimmte Zeit pausieren werden. Myspace, Du musst jetzt ganz stark sein: Schrottgrenze kehren zurück! Vorbei die “unbestimmte Zeit”, denn das Indie-Urviech aus Peine feiert 2015 sein zwanzigjähriges Platten-Jubiläum!

Zum Artikel Quickview