NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN

So19.04.
So 19.04.
Die Messe für Gesundheit, Entspannung und Erholung
RUBRIK: Markt / Gesellschaft
ÖFFNUNGSZEITEN: Sa 11:00-18:00 Uhr / So 11:00-18:00 Uhr
EINTRITT: 8,- Euro
ORT: Kunsthalle

Para Vital ist die Messe mit einer Reihe von hochwertigen Ausstellern, die sich hauptsächlich mit Gesundheit, Entspannung und Erholung beschäftigen. Einzelne Bereiche wie Sport, Coaching und Training, gesunde Ernährung, geistige Gesundheit, Wellness-Produkte und hochwertige Geräten und Produkte stehen besionders im Fokus. Mediziner, Physiotherapeuten, Psychologen, Heilpraktiker, Anbieter von Krankenversicherungen, Apotheker und Naturheilpraxen, Logopäden, Tierheilpraktiker sowie weitere Anbieter aus dem Gesundheitswesen stellen ihre Arbeit auf der Para Vital vor.

Zum Artikel Quickview
 
So19.04.
So 19.04.
Probieren geht über Studieren: Die Fette Hupe bei der Arbeit
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 16:00 Uhr
EINTRITT: frei / Anmeldung erforderlich!
ORT: Warenannahme

Wer schon immer mal ein professionelles Jazz-Orchester bei der Arbeit und der Vorbereitung auf ein Konzert erleben wollte, sollte nicht das neueste Format der Fetten Hupe Hannover verpassen: Probieren geht über Studieren! Am Nachmittag vor dem abendlichen Auftritt bietet die “umtriebigste und beliebteste Big Band der norddeutschen Jazz-Szene” allen interessierten Hörern ein exklusives Warm-up.

Zum Artikel Quickview
 
So19.04.
So 19.04.
"The Locals". Big Band-Konzert der Extraklasse
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 19:30 Uhr
EINTRITT: VVK: 11,- Euro / AK: 14,- Euro / ermäßigt: 9,- Euro
ORT: Warenannahme

Heimspiel Nummer zwei! Die Fette Hupe Hannover ist wieder am Start und präsentiert frische und neue Big Band-Musik “made in Niedersachsen”. Heute stehen im bandeigenen Wohnzimmer, der Warenannahme, Kompositionen von kreativen Köpfen der Jazz-Szene aus Hannover und Hildesheim auf dem Programm. Neben der Musik von Arne Pünter und Klaus Spencker ist unter anderem auch die Musik des Hildesheimer Bassisten Jürgen Attig zu hören.

Zum Artikel Quickview
 
Mo20.04.
RUBRIK: Gesellschaft / Literatur
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 19:30 Uhr
EINTRITT: frei
ORT: Café Siesta

Unter “Antifa” kann sich wohl jeder etwas vorstellen. Schwarzer Block gleich Antifa – so vermitteln es zumindest die Medien in falscher Verkürzung. Denn die Geschichte dieser Bewegung reicht weit zurück und ist keineswegs auf Militanz zu reduzieren. Antifaschismus wurde in Deutschland Anfang der 1920er-Jahre als polemischer Kampfbegriff durch die KPD eingeführt. Verstanden wurde darunter Antikapitalismus. Erst Anfang der 1930er-Jahre rückte der Kampf gegen die Nationalsozialisten mehr und mehr in den Fokus. 1932 mündete diese Entwicklung in der Gründung der Antifaschistischen Aktion.

Zum Artikel Quickview
 
Mi22.04.
Mi 22.04.
Das nachhaltige Gemeinschaftskochen und Essen bei Faust
RUBRIK: Gesellschaft
ÖFFNUNGSZEITEN: 17:00-19:00 Uhr
EINTRITT: frei
ORT: Zinsser-Halle

Kühlschrank leer? Keine Lust, alleine zu essen? Es gibt eine Alternative: Jeden Mittwoch findet zwischen 17 und 19 Uhr bei Faust eine Kochaktion statt, bei der alle herzlich eingeladen sind, die Lust haben, nicht immer nur zu Hause zu sitzen, gerne kochen und sich dabei gut unterhalten wollen. Selbstverständlich bio, saisonal und vegan.

Zum Artikel Quickview
 
Mi22.04.
Mi 22.04.
HipHop Electro und Reggae aus Köln
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 15,- Euro / AK: 17,50 Euro
ORT: Mephisto

Ihre Tournee ist gerade zu Ende, da kündigen Rakede bereits weitere Live-Dates für 2015 an. Das gleichnamige Debüt-Album wurde im November 2014 veröffentlicht, und im April wird das Triebwerk-Kollektiv sein energiegeladenes Programm erneut live präsentieren. Seit 2013 begeistert Rakede als herausragende Live-Band auf diversen Festivals und ihren eigenen Tourneen.

Zum Artikel Quickview
 

NEUIGKEITEN

Endlich ist der Frühling da. Darum hat unser Biergarten Gretchen ab sofort bei gutem Wetter täglich ab 14 Uhr geöffnet, sonntags bereits ab 10 Uhr. Außerdem haben wir auch wieder unsere ...
Zum Artikel

Aus gesundheitlichen Gründen kann der für den 2. Mai im Mephisto geplante Auftritt der Monuments nicht stattfinden. Das Konzert soll im Herbst nachgeholt werden. Lleider steht im Moment noch kein neuer ...
Zum Artikel

Apr08
Mi 08.04.15

Das für den 17.04.2015 geplante Konzert von “Die Orsons” in der 60er-Jahre Halle ist restlos ausverkauft. Es wird keine Abendkasse mehr geben. Wir freuen uns auf ein tolles Konzert!

Zum ...
Zum Artikel

Liebe Konzertbesucher, leider hat es die Antilopen Gang erwischt! Panik Panzer liegt nach dem durch die ausverkauften Konzerte in ...
Zum Artikel

Am Montag, dem 16. Februar, hat der Verein für Fabrikumnutzung und Stadteilkultur (Faust e.V.) auf seiner Mitgliederversammlung seinen Vorstand für weitere ...
Zum Artikel

LIVE-MUSIK / IM VORVERKAUF

So19.04.
So 19.04.
"The Locals". Big Band-Konzert der Extraklasse
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 19:30 Uhr
EINTRITT: VVK: 11,- Euro / AK: 14,- Euro / ermäßigt: 9,- Euro
ORT: Warenannahme

Heimspiel Nummer zwei! Die Fette Hupe Hannover ist wieder am Start und präsentiert frische und neue Big Band-Musik “made in Niedersachsen”. Heute stehen im bandeigenen Wohnzimmer, der Warenannahme, Kompositionen von kreativen Köpfen der Jazz-Szene aus Hannover und Hildesheim auf dem Programm. Neben der Musik von Arne Pünter und Klaus Spencker ist unter anderem auch die Musik des Hildesheimer Bassisten Jürgen Attig zu hören.

Zum Artikel Quickview
Mi22.04.
Mi 22.04.
HipHop Electro und Reggae aus Köln
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 15,- Euro / AK: 17,50 Euro
ORT: Mephisto

Ihre Tournee ist gerade zu Ende, da kündigen Rakede bereits weitere Live-Dates für 2015 an. Das gleichnamige Debüt-Album wurde im November 2014 veröffentlicht, und im April wird das Triebwerk-Kollektiv sein energiegeladenes Programm erneut live präsentieren. Seit 2013 begeistert Rakede als herausragende Live-Band auf diversen Festivals und ihren eigenen Tourneen.

Zum Artikel Quickview
Do23.04.
Do 23.04.
"Auf einem Esel ins All"-Tour 2015
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 20,- Euro / AK: 25,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

“Halt dich fest, wir reiten auf einem Esel ins All. Auf einem Rappen aus Holz oder auf dem Rücken von einem Wal. Kompliziert wird es später noch, im Moment ist es klar und einfach.” Diese Zeilen stammen aus dem Titelsong des brandneuen Keimzeit-Albums “Auf einem Esel ins All”. Zwölf neue Stücke sind darauf zu hören und alle beschreiben unser Leben mal ironisch, mal spielerisch und meistens mit einem Augenzwinkern. Gehen wir mal davon aus, dass jeder Mensch mehr oder minder bekloppt ist. Eine Vermutung aus dem zweiten Song des Albums.

Zum Artikel Quickview
Fr24.04.
Fr 24.04.
Punkrock aus Florida mit Kultstatus. Support: Roger Harvey (Singer/Songwriter aus Brooklyn) und Caves (Punk aus Bristol)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 18,- Euro / AK: 23,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Im Januar 2014 erschien “Transgender Dysphoria Blues”, das von Kritikern hochgelobte und von Fans langerwartete neue Werk von Against Me! Das aktuelle Album, veröffentlicht auf dem bandeigenen Label Total Treble Music, knüpft nahtlos dort an, wo Against Me! mit dem Vorgänger-Album “White Crosses” aufgehört haben. Es kritisiert viele Themen, mit der sich die Band und insbesondere Sängerin Laura Jane Grace auseinandersetzen. “Transgender Dysphoria Blues” ist eine klare Absage an jegliche Formen von Intoleranz, Konservatismus und Homophobie.

Zum Artikel Quickview
Fr24.04.
Fr 24.04.
Jazz, World Music und Experimental aus Luzern
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 9,- Euro / AK: 13,- Euro / ermäßigt: 9,- Euro
ORT: Warenannahme

Der Schweizer Jazz fördert immer wieder Erstaunliches zu Tage: Mit dem Fischermanns Orchestra aus Luzern zieht seit 2007 eine Großformation durch Europa, die ihren Weg weit abseits der breitgetretenen Pfade dieses Genres sucht. Die Besetzung erinnert an die Anfänge als Streetband, deren Sound vom Schalldruck der Horn-Section und dem höllischen Drive der Rhythm-Section geprägt ist. Verschiedene Komponisten versehen die Musik des Fischermanns Orchestra mit den unterschiedlichsten Einflüssen, so dass die Musik mal von den Rhythmen Südamerikas lebt oder in den Farben Afrikas schillert, mal die Ausgelassenheit der osteuropäischen Volksmusik zelebriert, aber auch stets die Spontanität des Jazz atmet.

Zum Artikel Quickview
So26.04.
So 26.04.
Beatbox-Show der Superlative (GB). Support: JuiceBox. (Vocal-Sixtett aus Hannover und Berlin)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 18,- Euro / AK: 22,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Der Beatboxer Beardyman aka Darren Foreman ist extrem witzig und talentiert. In seiner Show mischt und erzeugt er mit Samplern, Kaos-Pads, Synthesizern und anderen elektronischen Geräten live Dance-Sound, Gabba, Drum’n‘Bass, HipHop, Ragga, Indie oder Dub-Step, die er durch den Kakao zieht. Auf Zurufe aus dem Publikum reagiert er direkt und baut diese in seine Show ein. Bestes zeitgemäßes musikalisches Entertainment!

Zum Artikel Quickview
Fr01.05.
Fr 01.05.
Umsonst und draußen! Live mit Lady Crank, Vice, Abramowicz, Zen Zebra, Maxim Vaga, The Talks, DiscoBalls, Duo Stiehler/Lucacio, Natalia Mateo, Noam Bar, Hannover One Man Blues Band u.a. Außerdem Kinderfest und Kulturprogramm mit Clown Lakis, Die Improkokken, Mathias Lück u.v.m.
RUBRIK: Livemusik / Fest
EINLASS / BEGINN: 14:00 Uhr
EINTRITT: frei
ORT: Freigelände

Tradition hat es in sich: Seit vielen Jahren präsentiert Faust das Internationale 1. Mai-Fest. Es ist zu einer festen Größe unter den Mai-Feierlichkeiten unserer Heimatstadt geworden. Auch in diesem Jahr ist wieder ein buntes Programm zusammengekommen, das es in sich hat: Neben einem hochkarätigen Musikprogramm mit Künstlern aus allen Genres und dem obligatorischen Kinder- und Kulturprogramm werden auf der Faust-Wiese internationale Speisen, Getränke, Infostände und vieles mehr angeboten.

Zum Artikel Quickview
So03.05.
So 03.05.
Metalcore aus Boston. "Watchers Of Rule"-Tour. Support: Deathrite (Death'n'Roll) und Paid in Pain (Hardcore)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 15,- Euro / AK: 20,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Auf ihrem aktuellen Album “Watchers Of Rule” präsentieren sich Unearth in unirdisch aggressiver Höchstform. Wer Unearth will, bekommt eben Unearth, das gilt auch für die aktuelle Besetzung mit Trevor Phipps (Vocals), Ken Susi (Gitarre), Buz McGrath (Gitarre), John “Slo” Maggard (Bass) und Nick Pierce (Drums). Die 1998 gegründete Metalcore-Band verknüpft seit fast zwei Jahrzehnten präzise und gekonnt Metal und Hardcore mit Melodic Death Metal und hat mit diesem ureigenen Mix eine große Fan-Base weltweit gewonnen.

Zum Artikel Quickview
Mi06.05.
Mi 06.05.
Benefiz-Jubiläumskonzert mit Schwarmintelligenz (Hannover), Kunstofffabrik (Hannover) und S.P. Music (Sudan)
RUBRIK: Livemusik / Gesellschaft
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: gegen Spende
ORT: Warenannahme

Die Benefizkonzertreihe “Jazz wird’s Zeit” feiert heute ihr einjähriges Jubiläum und wird dieses Mal zum Festival. Es spielen die hannoverschen Jazz-Bands Schwarmintelligenz und Kunstofffabrik sowie als krönendes Highlight die sudanesische Band S.P. Music aus dem Refugee-Protest-Camp am Weißekreuzplatz. Außerdem gibt es Informationsstände zu kargah und dem Niedersächsischen Flüchtlingsrat.

Zum Artikel Quickview
Do07.05.
Do 07.05.
Punk und Ska aus Los Angeles
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 13,- Euro / AK: 16,- Euro
ORT: Mephisto

Geprägt durch ihren rebellischen Geist und ihre tiefe Liebe zum 2 Tone, spielen The Interrupters einen hochenergetischen Ska-Punk, der so tanzbar wie konfrontativ ist. Mit Frontfrau Aimee Allen und den drei Brüdern Kevin, Justin und Jesse Binova im Jahr 2012 gegründet, hat die Band jüngst ihr selbstbetiteltes Debüt veröffentlicht, produziert auf Hellcat Records von Rancid-Mastermind Tim Armstrong.

Zum Artikel Quickview
Fr08.05.
Fr 08.05.
Revolutionsromatischer Rüpel-Rap aus Aachen und Düsseldorf. "Aversion"-Tour 2015. Support: Form (Rap aus Berlin)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 20:00 Uhr / 21:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 13,- Euro / AK: 16,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Die Live-Shows der Antilopen Gang waren schon immer ein Erlebnis, meistens sogar ein positives: Revolutionsromantischer Rüpel-Rap par excellence, aber auch mehr als das: Der DJ trommelt auf Metallschrott, schamlos kitschige Piano-Einlagen mit mehrstimmigen Gesängen werden abgelöst von unvermittelten Gabba-Gewittern oder Punkrock samt Schweine-Pogo. Ein Wechselbad der Gefühle. Und im Publikum kann man sich mitunter fühlen, als sei man der Zuschauer eines Zauberkünstlers, der jederzeit damit rechnen muss, dass ausgerechnet er vom Zauberer auf die Bühne geholt und in zwei Teile zersägt wird. Die Zeit ist reif für die Antilopen Gang und ihre “Aversion”.

Zum Artikel Quickview
Sa09.05.
Sa 09.05.
Latin-Ska-Punk aus Uruguay. "Erase"-Tour
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 17,- Euro / AK: 20,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Es gibt Karrieren, da scheint jeder Schritt bis ins kleinste Detail geplant, und dann gibt es wiederum Karrieren, bei denen schon das Wort Karriere nicht so recht ins Bild passen will. La Vela Puerca aus Uruguay scheinen eher zu letzterer Kategorie zu gehören. Ihre Biografie liest sich, als wäre in den letzten 20 Jahren einfach passiert, was passieren musste.

Zum Artikel Quickview
So10.05.
So 10.05.
Das Strunk-Prinzip. Zusatz-Show wegen des großen Erfolges!
RUBRIK: Literatur / Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 15,- Euro / AK: 19,- Euro
ORT: Warenannahme

Heinz Strunk 2015, das bedeutet erstens alles neu, zweitens alles neu und drittens alles neu. Nach Jahren härtester Schufterei als Rowohlt-Lohn-Sklave war der Großschriftsteller ausgezehrt, verbrannt und erschöpft bis auf die Knochen. Bis er entgegen aller Mahnungen das von ihm entwickelte Strunk-Prinzip in einer lactosefreien Blindstudie an sich selbst ausprobierte. Bereits nach einem Vierteljahr waren Depressionen, Alkoholabhängigkeit und beginnende Adipositas praktisch nicht mehr nachweisbar, und Strunk verschrieb sich mit missionarischem Eifer der Verbreitung seiner goldenen Regeln.

Zum Artikel Quickview
So10.05.
So 10.05.
Metalcore aus Schweden
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 20,- Euro / AK: 26,- Euro
ORT: Mephisto

Nach dem Erfolg, den Nathan J. Biggs, Robin Sjunnesson, Karin Axelsson und John Bengtsson aka Sonic Syndicate 2010 mit “We Rule The Night” und ihrer darauffolgenden Welt-Tour hatten, haben sie sich eine Pause gegönnt. Vier Jahre später erschien ihr fünftes, selbstbetiteltes Album “Sonic Syndicate”. Und mit diesem kommen die anglo-schwedischen Modern-Metaller von Sonic Syndicate nun auf einen kurzen Besuch nach Deutschland.

Zum Artikel Quickview
Sa16.05.
Sa 16.05.
Electro Acoustic New Wave aus Belgien
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 13,- Euro / AK: 16,- Euro
ORT: Mephisto

Hunderttausendmal wurde er schon besungen, ach, bestimmt noch öfter: der Phantomschmerz der Sehnsucht. Aber so wie in “Painkiller Nights” von Joy Wellboy klang dieser Schmerz noch nie. So kratzbürstig und zärtlich zugleich wie in dieser unvergleichlichen Stimme, die flüstert und jault: “My head is bursting with an amplified scream: where are you?!” Diese Stimme, die vor Sehnsucht fast zerspringt und voll ungezähmtem Charme vibriert – das ist Joy: Joy Adegoke. Und der hoffnungslos romantische Bariton, der immer wieder um sie herum tanzt – das ist Wellboy: Wim Janssens.

Zum Artikel Quickview
So17.05.
So 17.05.
Pop-Underground aus dem Libanon
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 14,- Euro / AK: 18,- Euro
ORT: Mephisto

Von der New York Times als “moderne Stimme der arabischen Welt” angepriesen, ist die libanesische Singer/Songwriterin Yasmine Hamdan spätestens seit ihrem Gastauftritt in Jim Jarmuschs “Only Lovers Left Alive” keine Unbekannte mehr. Ihre Karriere begann Mitte der 90er-Jahre mit Soapkills, einer der ersten Indie- und Electro-Bands des Mittleren Ostens. Hamdan wurde zum musikalischen Sinnbild der jungen, aufbrausenden Kunstszene im Libanon. Später startete sie eine Solo-Karriere und veröffentlichte 2013 das Album “Ya Nass”, das international ein großes Presseecho hervorrief.

Zum Artikel Quickview
Mi20.05.
Mi 20.05.
Jazz, Folk und World Music für das 21. Jahrhundert
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 9,- Euro / AK: 12,- Euro / ermäßigt: 9,- Euro
ORT: Warenannahme

Sie ist eine der neuen Stimmen im zeitgenössischen Jazz: Natalia Mateo. Eine, die ihren eigenen Weg geht, unangepasst, aber doch nahbar und weit weg von Klischees. Ein junges Original mit ganz eigener Geschichte, das offen und vorurteilsfrei durch die musikalische Welt geht. In Warschau als Tochter eines klassischen Sängers geboren, aufgewachsen in Österreich und jetzt in Deutschland lebend, verarbeitet sie zusammen mit ihrer fünfköpfigen Band atemberaubende Eindrücke slawischer und westlicher Kulturen.

Zum Artikel Quickview
Do21.05.
Do 21.05.
Der Singer/Songwriter aus Seattle auf "Hospital Handshakes"-Tour 2015
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 17,- Euro / AK: 21,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Um ein Haar hätte es die neuen Folk-Songs, von denen uns Singer/Songwriter Rocky Votolato im Zuge seiner Deutschland-Tour einige live präsentieren wird, gar nicht gegeben – und seine Fans hätten sich bis an ihr Lebensende nach neuen, wunderschönen Melodien des Musikers aus Seattle gesehnt!

Zum Artikel Quickview
Sa23.05.
Sa 23.05.
R'n'Besk und orientalische Pop-Musik
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 18:00 Uhr / 19:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 29,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Im Türkischen steht der Ausdruck “muhabbet” für “intelligente Konversation”. Als Murat Ersen im zarten Alter von elf Jahren seinen Künstlernamen wählte, stand ihm nach eigener Aussage allerdings eher die arabische Bedeutung vor Augen. Dort steht “muhabbet” für “reich, berühmt und schön”. “Das wollte ich sein”, so Muhabbet. 2015 ist Muhabbet seinem Ziel einen deutlichen Schritt näher gekommen. Intelligente Konversation zählt nach wie vor zu seinen Bestrebungen.

Zum Artikel Quickview
So24.05.
So 24.05.
Hannovers Institution für urbane Musik
RUBRIK: Party / Livemusik
EINLASS / BEGINN: 15:00 Uhr / 16:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 20,- Euro / AK: 25,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle / Mephisto Außengelände

Was vor fünzehn Jahren als kleine urbane Mash Up-Veranstaltung in Hannover begann, ist heute eine feste Institution in ganz Norddeutschland. Das More Fire Festival steht für fünfzehn Jahre internationale Klubmusik, fünfzehn Jahre gemeinsam feiern, tanzen und mitsingen, fünfzehn Jahre diskutieren, sich kennenlernen, fachsimpeln und lieben. Fünfzehn Jahre friedliches Zusammensein, egal welcher Herkunft, welcher Religion, sexueller Neigung, Hautfarbe oder Alters. Fünfzehn Jahre musikalische Grenzen verschwimmen lassen und Neues erleben.

Zum Artikel Quickview
Fr29.05.
Fr 29.05.
"Unterm Untergrund 3 7/8" - HipHop und Rap aus Magdeburg
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 9,- Euro / AK: 13,- Euro
ORT: Mephisto

Die zwei OFDM-Kollegen Jay Spaten und Doz9 sind zusammen die SuS-Gang, auch bekannt als Schaufel und Spaten. Dieses Jahr sind die beiden Kumpel gemeinsam unterwegs und präsentieren live den sechsten Auskoppler ihrer “Unterm Untergrund”-Reihe: “Unterm Untergrund 3 7/8”. Das Motto lautet “Tu es kund Unrumpf Mundbumszunft bumst um sich herum, bis sich der Untergrund gesund schrumpft!” Na, dann kann es ja losgehen!

Zum Artikel Quickview
Mo01.06.
Mo 01.06.
Indie-Rock aus Belgien. Support: Bed Rugs (Psych Pop)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 14,- Euro / AK: 18,- Euro
ORT: Mephisto

Im fünften Jahr ihres Bestehens haben die Intergalactic Lovers ihr zweites Album “Little Heavy Burdens” veröffentlicht. Nach Chart-Erfolgen, Radio-Hits und ausverkauften Shows in ihrer belgischen Heimat haben sie den Druck locker abgeschüttelt und ein ausgereiftes und tiefgründiges Pop-Album abgeliefert, ohne sich dabei gängigen Klischees zu bedienen. Das Spektrum reicht von folkig angehaucht bis hin zu sphärisch rockenden Songs. Bei dieser Band geht es nicht darum, mit kurzlebigen Trends den Zeitgeist zu bedienen, sondern um ehrliches Songwriting, getragen von der bezaubernden Stimme von Frontfrau Lara Chedraoui.

Zum Artikel Quickview
Mi10.06.
Mi 10.06.
Sleaze Rock aus Manchester
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 10,- Euro / AK: 13,- Euro
ORT: Mephisto

Sie sind jung, sie sind ungestüm, und ganz bestimmt werden sie niemals die Lieblingsband Deiner Eltern: Flesh vereinen die Coolness des frühen Britpop (Oasis, Stone Roses) mit Aggressivität und Muskelkraft und der Haltung des Grunge (Nirvana) und zeigen dem Britannien unserer Zeit ganz slackermäßig, wo der Hammer hängt. Eine der interessantesten britischen Bands zurzeit!

Zum Artikel Quickview
Do11.06.
Do 11.06.
Reggae-Rock aus den USA
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 20:00 Uhr / 21:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 10,- Euro / AK: 13,- Euro
ORT: Mephisto

Passafire haben sich schon jetzt ihren festen Platz in der US-Reggae-Szene gesichert, und das, obwohl sie im Gegensatz zu ihren meisten Künstlerkollegen ihren musikalischen Akzent vor allem auf die Einbindung von Alternative-Rock- und Progressive-Rock-Elementen legen. Und auch mit ihren Lyrics hebt sich die Band von der Norm ab und setzt mit Songs über Männerfreundschaft, Liebe oder dem Kampf für das Gute in der Welt eine starke Botschaft gegen die Standard-Partysongs in ihrem Genre.

Zum Artikel Quickview
Sa13.06.
Sa 13.06.
Doom and Blues from Heaven. Support: Valley Of The Sun (Volume Rock)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 20:00 Uhr / 21:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 12,- Euro / AK: 15,- Euro
ORT: Mephisto

Samsara Blues Experiment spielen einen psychedelischen Mix aus Stoner Rock, Blues und Doom. Die in Berlin beheimatete Band wurde 2007 gegründet und erinnert gerne einmal an Hawkwind oder Black Sabbath, ist aber noch eine Spur experimenteller, denn ihre drei Alben “Long Distance Trip” (2010), “Revelation & Mystery” (2011) und “Waiting For The Flood”(2013) warten nicht nur gerne mit bis zu viertelstündigen Jam-Orgien auf, sondern auch mit indischen Einflüssen und Traditional Folk.

Zum Artikel Quickview
Di16.06.
Di 16.06.
East Coast-HipHop-Legende aus den USA. Warm-Up: DJ Olleck (Move Something)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 25,- Euro / AK: 30,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Erick Sermon und Parrish Smith sind gemeinsam im New Yorker Stadtteil Long Island aufgewachsen und haben sich dem HipHop verschrieben. 1987 gründeten sie das Duo EPMD (Erick and Parrish Making Dollars oder auch Erick and Parrish Microphone Doctors) und schrieben alsbald Musikgeschichte. Nicht nur wurde ihr erster Hit “I Gots To Chill” zum Alltime-Klassiker, auch ihre sieben Alben erreichten allesamt Goldstatus.

Zum Artikel Quickview
So28.06.
So 28.06.
Dub, Jungle, Industrial Electro und Punk aus England
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 20,- Euro / AK: 25,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Der einzigartige Sound der Asian Dub Foundation ist ein brillanter Mix aus harten Jungle-Rhythmen, basslastigem Dub, elekronischen Klängen, Industrial und energetischem Punkrock. Harte Gitarren und volle Bässe treffen auf eine Sitar, traditionelle indische Musik und heftige politische Rap-Ragga-Lyrics. Bekannt als eine der besten Live-Bands ihres Genres, stand die Asian Dub Foundation im Laufe ihrer nun schon über zwanzigjährigen Geschichte bereits mit Bands wie Rage Against The Machine, The Cure und Radiohead auf der Bühne.

Zum Artikel Quickview
Sa08.08.
Sa 08.08.
Internationales Hardcore-Festival. Mit All Out War, Nasty, No Turning Back, Steel Nation, Lifeless, Naysayer, Coldburn, Friend Or Foe, Gone To Waste, Harm Shelter, Empowerment, Blind Beliefs, Angst, The Heist, Nothings Left, Venom Prison u.v.a.
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 12:00 Uhr / 13:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 35,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle / Mephisto

Hardcore-Fans sollten sich diesen Tag richtig fett in ihrem Terminkalender markieren: am 8. August findet zum dritten Mal das Still Cold Fest in Hannover statt und das Line-Up nimmt langsam Formen an: Zur Crème de la Crème des internationalen Hardcores gehören zum Beispiel die belgische Hardcore-Punk-Combo Nasty, die US-Metal-Mosh-Götter All Out War oder die niederländische Metal-Punk-Formation No Turning Back.

Zum Artikel Quickview
Fr25.09.
Fr 25.09.
Punkrock aus Wattenscheid. Support: Emscherkurve 77 (Punkrock aus Oberhausen)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 17,- Euro / AK: 21,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Die Kassierer stehen für sich: Auch nach 28 Jahren Bandgeschichte huldigen die Punkrocker aus Wattenscheid dem Sex und dem Alkoholtrinken und stellen beide Tätigkeiten in eine logische Reihe der großen Menschheitserfindungen. Ständig wird man bei ihren Live-Auftritten in ein Wechselbad von Erwartungen, Stimmungen, musikalischen Stielen und unerwarteten Wendungen geworfen, das jede Menge Spaß macht und verblüfft. Was die Songs der Kassierer stets ausgemacht hat, ist ein geniales, jeder Konventionalität entzogenes Songwriting, das so von keiner anderen deutschen Band erreicht wird.

Zum Artikel Quickview
So27.09.
So 27.09.
"Morgen ist egal"-Tour 2015
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 17,- Euro / AK: 20,- Euro
ORT: Warenannahme

Raus aus den Clubs, rein in die Theater. War Niels Frevert zuletzt mit seiner gut geölten Band unterwegs, sind die kommenden Konzerte ein Rückzug aufs Wesentliche: der Songwriter und seine Lieder auf der kleinen Bühne, von einem Pianisten begleitet, das Publikum mittendrin in seinen Drei-Minuten-Romanen. Entertainment ohne Netz mit doppeltem Boden. Ein Abend, an dem morgen egal ist.

Zum Artikel Quickview
Mo28.09.
Mo 28.09.
"Das Beste kommt noch"-Tour 2015
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:30 Uhr / 20:30 Uhr
EINTRITT: VVK: 16,- Euro / AK: 20,- Euro
ORT: Mephisto

Fabian Römer, vielen noch als F.R. bekannt, ist nach langer, kreativer Schaffenspause zurück. Der Künstler ist der Gleiche geblieben, die musikalische Entwicklung ist aber fast schon physisch greifbar. Römers neues Album “Kalenderblätter” ist eine gewaltige Gefühls-Collage, die gerade auf kleinen Bühnen eine große Stimmung erzeugt. Live-Instrumentierungen treffen auf Samples, Rap und Gesang fließen ineinander, atmosphärische Chöre bilden die ausgewogenen Hintergründe. Wurde gerade noch andächtig zugehört, so wird im nächsten Moment ausgelassen gefeiert.

Zum Artikel Quickview
Sa03.10.
Sa 03.10.
Die Gala. Das Beste aus 20 Jahren mit illustren Gästen
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 12,- Euro / AK: 15,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Im April 2008 gaben Schrottgrenze auf ihrer Myspace-Seite bekannt, dass sie aus privaten Gründen (Solo-Karrieren und familiäre Belange) auf vorerst unbestimmte Zeit pausieren werden. Myspace, Du musst jetzt ganz stark sein: Schrottgrenze kehren zurück! Vorbei die “unbestimmte Zeit”, denn das Indie-Urviech aus Peine feiert 2015 sein zwanzigjähriges Platten-Jubiläum!

Zum Artikel Quickview